Home » Innen » Drei neue LED Farbdrucker von Brother

Drei neue LED Farbdrucker von Brother

Nicht nur bei der Beleuchtung „drängt“ sich die LED in unser Leben. Aus Gründen der Effizienz und der Kleinstbauweise werden LED’s auch zur Lösung von technischen Vorgängen verwendet , welche uns im täglichen Leben oder beim Gebrauch nicht sofort auffallen. So auch in Druckern für die Belichtungseinheit.

LED Farbdrucker von Brother

Um was geht es in diesem Beitrag?

Brother, der Hersteller von Drucksystemen, hat drei LED Farbdrucker auf den Markt gebracht. Zwei kleinere Modelle, HL-3040CN und HL-3070CW, welche es schon etwas länger gibt und drei neue Geräte HL-3170CDW, HL-3140CW und HL-3150CDW, welche alle mit WLAN ausgestattet sind. Das etwas “ältere” Modell HK-3040CN ist aber nicht mit WLAN ausgestattet. Alle fünf Drucker sind jedoch sehr schnell.
Bei den Geräten handelt es sich um die ersten Arbeitsplatzdrucker welche die LED Technologie nutzen.  Mitte 2013 sollen weitere Geräte von Brother folgen. Laut Brother soll es sich um Multifunktionsgeräte handeln.

Was können die LED Farbdrucker von Brother?

Brother LED Farblaserdrucker

Das Einstiegsmodell HL-3170CDW gibt es bereits ab 130 Euro. Für mehr Bilder und Kundenmeinungen klicken Sie auf das Bild

Mithilfe der neuen Single-Pass-Technologie erfolgt der Schwarzweiß Druck ebenso schnell wie der Farbdruck. Die Single-Pass-Technologie sorgt dafür, dass das Blatt Papier nur einmal an der Belichtungseinheit vorbei laufen muss. Bei der herkömmlichen 4-Pass-Drucktechnik muss das Blatt Papier vier Mal an der Belichtungseinheit vorbei laufen. Damit ist die alte Technologie wesentlich langsamer als die neue Single-Pass-Technologie. Die neuen LED Farbdrucker schaffen mit dieser Technik 18 bis 22 DIN-A4-Seiten pro Minute und können Papier von 60 bis 163 Gramm je Quadratmeter verarbeiten. Des Weiteren sind die Modelle HL-3150CDW und HL-3170CDW mit einer Duplex Einheit ausgestattet. Das bedeutet, dass diese LED Drucker ein Blatt Papier in einem Druckvorgang beidseitig bedrucken kann.

Jetzt wird’s Technisch

Die LED Farbdrucker verfügen je nach Ausstattung zwischen 32 und 128 Megabyte Arbeitsspeicher und einem 333 Megahertz Prozessor bei den neuen Modellen und einem 300 Megahertz Prozessor bei den “älteren” Modellen. Je nach Modell sind die Drucker mit WLAN, Netzwerk (RJ45) und USB 2.0 ausgestattet. Die WLAN Schnittstelle ermöglicht das Drucken von mobilen Geräten.
Die Papierkassette bietet bei allen Geräten Platz für 250 Blätter. Dennoch gibt es den Einzelblatteinzug für Papier welches individuell bedruckt bzw. zugeführt werden soll.

Was kostet der Spaß?

Die Preise der Modelle liegen zwischen 100,00 Euro für das kleinste Modell (HL-3040CN) und 290,00 Euro für das größte Modell (HL-370CW). Brother liefert mit seinen Druckern eine 3 Jahres-Vor-Ort- Garantie. Das bedeutet, dass im Falle eines Defekts das Gerät beim Käufer repariert wird. Damit entfällt lästiges zurückschicken oder die Fahrerei zum Fachhandel.

Über den Autor

Anzahl der Artikel : 47

2012 © LED-Tipps.de. Alle Rechte vorbehalten.

Scrolle zum Anfang